user_mobilelogo

KÖLLE ALAAF 🎉

Da der Karneval in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann, haben sich einige unserer Musiker Zuhause in ihre Kostüme geschmissen 😍

Die Fahrt zum Kölner Karneval ist für alle immer wieder ein Highlight und wir sind unendlich traurig dieses Jahr nicht fahren zu können 😭

Wir freuen uns schon jetzt auf 2022!!! 🎉🎉🎉

 

Zur eigentlichen Ankunft in unserer Unterkunft in Hürth-Efferen fand am am Freitag (12.02.) fand unsere Köln-Zoom-Party statt

 

Köln Zoom-Party 2021

Da wir in diesem Jahr ja leider nicht zum Kölner Karneval fahren konnten, so wie wir es seit 28 Jahren tun, hat sich der Vorstand für unseren Verein eine sehr coole Überraschung einfallen lassen.

Am Freitag den 12. Februar wären wir normalerweise zwischen 17 und 19 Uhr an unserer Unterkunft in Efferen angekommen, um in 5 Tage voller Kostüme, Musik und vorallem Spaß zu starten. Da das in diesem Jahr leider ausfallen muss und wir uns nicht gegen 20 Uhr im „Flur“ treffen können um den Start unserer gemeinsamen Fahrt zu feiern, haben wir uns ganz coronafreundlich im virtuellen Flur getroffen und den Abend, trotz aller Ereignisse der letzten Zeit, in vollen Zügen genossen.

Alleine oder zu zweit saßen wir also vor unseren Bildschirmen und haben miteinander gelacht und in Erinnerungen geschwelgt. Und man muss ehrlich sagen, so bequem wie auf der eigenen Couch, war der Flur noch nie...

Um für ein bisschen Gesprächsstoff zu sorgen, haben sich ein paar Leute zusammengetan und ein Quiz über den Spielmannszug erstellt. Die Mitglieder, die besonders viele dieser lustigen und kniffligen Fragen beantworten konnten haben natürlich auch eine Preis ergattert! Essensgutscheine für den ersten Rastplatz den wir auf unserer nächsten Fahrt nach Köln ansteuern. Einen Preis zu dem keiner von uns so schnell nein sagt.

Während sich die ersten nun nach einiger Zeit verabschiedeten und ihre Matratze aufsuchten, ging beim Rest die Party erst richtig los! Mit guten Freunden, Getränken, Musik, Snacks und den Fotos der letzten Jahre vergeht die Zeit doch wie im Flug.

Alles in Allem war es ein sehr gelungener Abend, der einem die Einsamkeit ein wenig genommen, und die Vorfreude aufs nächste Jahr noch um einiges gesteigert hat.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr, wenn es hoffentlich wieder heißen darf: Kölle Alaaf!