user_mobilelogo

Wie haben wir daruf gewartet.

Die Lockerungen der Landesregierung von Schleswig-Holstein bezüglich der Chöre und Blasorchester hätten zu keinem besseren Zeitpunkt erfolgen können. Schon lange war für das erste Septemberwochenende die Unterstützung durch Tobias Lempfer geplant. Im März musste das erste geplante Übungswochenende kurzfristig abgesagt werden.

Ein gemeinsames Üben der Flöten und des Schlagwerkes war seit Kurzem wieder gemeinsam möglich - jeoch nur im Freien. Und die Wetterprognosen für das Wochenende waren durchwachsen, typisch nordeutsch. Umso erfreulicher war es, als Daniel Günther am Dienstag vor dem Probenwochenende bekannt gab, dass Blasorchster ab sofort wieder gemeinsam in geschlossenen Räumen üben dürfen.

Gestern fand nach seeeeeehr langen 5 MONATEN unsere erste gemeinsame Probe im Freien statt. Da die Blasmusik in geschlossenen Räumen in Nordfriesland noch immer untersagt ist, finden unsere Proben zunächst im Freien statt.

Auch bei uns Musikerinnen und Musikern des Spielmannszuges Bredstedt war es am Freitag den 26.06.2020 soweit, dass unsere erste gemeinsame Marschprobe nach der Corona-Pause stattgefunden hat.

Wir schreiben das Jahr 2018…..

In unseren Schlagwerkern keimte schon lange der Wunsch nach neuen einheitlichen Tragegestellen für unsere Trommeln. Über die letzten Jahrzehnte sammelten sich zwar verschiedene Gestelle an, aber sie sahen unterschiedlich aus und waren von verschiedenen Herstellern. Auf Fotos von uns, auf denen wir bei Umzügen zu sehen war, fiel uns natürlich immer sofort die verschiedene Optik auf. „Das muss doch cooler aussehen“! Wir machten uns auf die Suche nach neuen Gestellen, was nicht so einfach war,